Alle Informationen zur Anmeldung “Grundkurs Mediation” 2022 (Anmeldeschluss 20.12.2021)

Übersicht

Grundkurs: Die Teilnehmenden lernen an

Inhalten

  • Kommunikationsstrukturen und -modelle
  • Konfliktmodelle
  • Konfliktanalyse: Faktoren der Entstehung, Dynamik und Eskalation
  • Konfliktphänomene und Erklärungsansätze


Methoden

  • Konfliktdiagnose mit Klienten
  • Effektive Bearbeitung von Konflikten
  • Deeskalierende Intervention
  • Gesprächsführung, Visualisierung, Beratung und Prozessleitung


Kompetenzen

  • Selbstreflexion (eigene Konfliktmuster und – erfahrungen reflektieren)
  • Thematische Unparteilichkeit
  • Aufbau einer empathischen Beziehung zu allen Konfliktparteien
  • eine für die unterschiedlichen Bedürfnisse geschulte Wahrnehmung
  • Einschätzung des mentalen und emotionalen Befindens der Konfliktparteien
  • Einschätzung des eigenen Profils und der eigenen Kompetenzen


Inhalt Grundkurs 32 / 2022

    1. Grundlagen der Mediation
      24. — 26. Februar 2022
      Dozentinnen: Prof. Dr. Mickley / Kerstin Lück
    2. Kommunikative Kompetenzen in den Phasen der Mediation, Konfliktanalyse
      25. und 26. März 2022
      Dozentinnen: Prof. Dr. Mickley, Kerstin Lück
    3. Konfliktfähigkeit, Rollensicherheit, Biographiearbeit und Konfliktprägung, Verarbeitung von Krisen
      29. und 30. April 2022
      Dozentinnen: Angelika Ciesielski, Prof. Dr. Mickley
    4. Mediation in Gruppen
      20. und 21. Mai 2022
      Dozenten: Prof. Dr. Mickley / Kerstin Lück
    5. Konfliktmoderation
      24. und 25. Juni 2022
      Dozenten: Prof. Dr. Mickley / Kerstin Lück
    6. Recht in der Mediation und Rolle des Rechts in der Mediation
      26. und 27. August 2022
      Dozenten: Sebastian Zukunft / Kerstin Lück
    7. Wahlmodul
      23. und 24. September 2022
      Im 7. Modul wählen die Teilnehmenden:

      Mediation im Arbeitsleben und in der Wirtschaft oder
      Mediation in der Familie oder
      Mediation in Schule, Kita und Jugendhilfe oder
      Mediation in der Familie oder
      Mediation in interkulturellen und internationalen Konflikten
      Dozenten: Prof. Dr. Mickley / Kerstin Lück / N.N.

      Zu den nicht gewählten Themen bieten wir 2‑tägige Seminare an

    8. Verhandlungskompetenzen, Mediationspräsentationen und Auswertung
      24. — 26. November 2022
      Dozentinnen: Prof. Dr. Mickley / Kerstin Lück

Seminarzeiten

  • Beginn Module 1 und 8 am Donnerstag 17:00 – 20:00 Uhr
    Modul 2–7 Freitag 9:30 – 17:00; Samstag 9:30 – 17:00 Uhr
  • Der Umfang beträgt 8 Veranstaltungen (2 x Do — Sa, 6 x Fr — Sa) und insgesamt 126 Stunden.

Kosten

Kursgebühr Grundkurs Mediation mit 126 Std. 3.200 €. Die Weiterbildung ist von der Umsatzsteuer befreit.

Bildungsurlaub

Anerkannt in Brandenburg und Berlin

Förderung

In diesem Jahr gibt es für Beschäftigte mit Wohnsitz in Brandenburg auch wieder die Möglichkeit der Förderung durch die ILB. Infos finden Sie auf der Webseite der ILB. Beratung bei der Anmeldung: kontakt@konflikthaus.de

Infoabend

Corona-Regeln

  • Es gilt zur Zeit 2G+. Bitte bringen Sie die Nachweise mit. Möglicherweise bitten wir Sie auch am Veranstaltungstag um einen Schnelltest vor Ort je nach Pandemielage. Wir behalten uns vor, die Regeln dementsprechend anzupassen.

Anmeldeschluss

  • 20.12.2021

Was Sie jetzt tun können:

Sie können bis zum Infoabend am 03.12. warten. Allerdings wird der Kurs dann schon mindestens zur Hälfte gefüllt sein. Melden Sie sich deswegen am besten jetzt an, damit Ihre Teilnahme sicher ist.

Sie möchten vorab mehr erfahren?

Gern schicken wir Ihnen alle Unterlagen per E-Mail. Sie können auch einen Rückrufwunsch angeben für ein Beratungsgespräch.

April 2022: Vertiefungs- und Auffrischungskurs für Mediator*innen auf der Sonneninsel Zypern

Wenn Sie das Notwendige mit dem Schönen kombinieren wollen, können Sie Ihr Mediationshandwerkszeug auffrischen und erneuern. Vielleicht wollen Sie ja auch Ihren Titel Zertifizierter Mediator behalten und zwei Fliegen mit einer zypriotischen Klappe schlagen …

20 Stunden Fortbildung und eine Supervision für eine durchgeführte Mediation können nach dieser Fortbildung garantiert werden. Sonne und Spaß inklusive.
Das Seminar findet vom 10.04 ‑16.04.2022 auf Zypern in der Nähe von Polis statt.

  • Gültig als Fortbildung im Sinne der ZMediatAusbV (insgesamt 20 Zeitstunden)
  • Für Berliner:innen als Bildungsurlaub anerkannt.


Erleben Sie hochwirksame Tools für Mediation in eskalierten und komplexen Konflikten! Laden Sie sich die Informationen hier herunter.

Zypern und erst recht die Region um Polis sind wundervoll.

Hier können Sie Vorfreude geniessen.

Wenn Sie das Notwendige mit dem Schönen kombinieren wollen, können Sie Ihr Mediationshandwerkszeug auffrischen und erneuern. Vielleicht wollen Sie ja auch Ihren Titel Zertifizierter Mediator behalten und zwei Fliegen mit einer zypriotischen Klappe schlagen …

20 Stunden Fortbildung und eine Supervision für eine durchgeführte Mediation können nach dieser Fortbildung garantiert werden. Sonne und Spaß inklusive.
Das Seminar findet vom 10.04 ‑16.04.2022 auf Zypern in der Nähe von Polis statt.

Erleben Sie hochwirksame Tools für Mediation in eskalierten und komplexen Konflikten! Laden Sie sich die Informationen hier herunter.

Zypern und erst recht die Region um Polis sind wundervoll.

 

Hier können Sie Vorfreude geniessen.