Team_Angela

 

 

 

 

 

 

Prof. Dr. Angela Mickley

  • Hochschullehrerin für Konfliktbearbeitung
  • Friedenserziehung und Ökologie im Fachbereich Sozialwesen an der FH Potsdam
  • zer­ti­fi­zier­te Mediatorin und Trainerin Verband Mediation DACH e.V.
  • wis­sen­schaft­li­che Leiterin der Weiterbildung »Mediation und Konfliktmanagement«

Beruflicher Werdegang

  • seit 2008 Lehre Krisenintervention an der Führungsakademie der Bundeswehr
  • 2003-09 Kompetenzaufbau Mediation / Versöhnungsinitiative in Namibia
  • ab 2000 Projekte zu Konflikt-/Vergangenheitsbearbeitung, Versöhnung in Südafrika,  Guinea, Süd-Korea
  • seit 1995 Professur an der Fachhochschule Potsdam
  • seit 1994 kon­ti­nu­ier­li­che Leitung von ein­jäh­ri­gen berufs­be­glei­ten­den Mediationsausbildungen
  • 1992–1995 Initierierung und Leitung des Pilotprojektes «Mediation an Schulen
  • ab 1990 frei­be­ruf­li­che Arbeit an Schulen, Vereinen, Organisationen zu Konflikbearbeitung und Gewalt
  • 1971 Studium der Geschichte und Politologie, MA, Promotion, Forschung an der Queen’s University Belfast, prak­ti­sche Friedensarbeit

Berufliches Aufgabenfeld
Konfliktbearbeitung in Europa und Afrika; Lehre in Masterstudiengängen, Entwicklung zivi­ler Kriseninterventionsmodelle

 

Judith Kamphues

  • Seit 1996 trai­niert Judith Kamphues die Themen Präsenz, Auftritt und Umgang mit der eige­nen Stimme. Ihre Erfahrungen aus Theater, Oper und Berliner Philharmonie setzt die diplo­mier­te Konzert-Sängerin und Gesangspädagogin beim Thema Empowerment und Persönlichkeitsentwicklung für ihre Klienten gewinn­brin­gend ein.
  • Sie ist ein gefrag­ter Coach für Solo-Produktionen, Spracheinspielungen und vor Prüfungssituationen. Sie hat ein eige­nes Unterrichtskonzept ent­wi­ckelt. Dabei bedient sie sich der Bilder, die Alltag und Phantasie mit­ein­an­der ver­bin­den.
  • Judith Kamphues lei­te­te vie­le ver­schie­de­ne Symposien und Konferenzen in Deutschland und im euro­päi­schen Ausland mit den Themenschwerpunkten Mentaltraining und Persönlichkeitsentwicklung und ist gefrag­te Autorin zum Thema Stimme und Präsenz.
  • Im Laufe ihrer Berufspraxis hat sie die Erfahrung gemacht, dass ein gro­ßer Teil der Wirkung eines Menschen vor allem von Stimme und Körpersprache abhängt. So kommt es in ihren Trainings vor allem dar­auf an, die­se Ressource zu nut­zen, bewuss­ter zu steu­ern und durch das eige­ne Instrument ‚Stimme‘ über­zeu­gen­der mit Kollegen, Kunden oder Vorgesetzten umzu­ge­hen.

Kerstin Lück

  • M.A. Religionswissenschaften, Germanistik
  • zer­ti­fi­zier­te Mediatorin seit 1995 (bei Prof. Dr. Angela Mickley)
  • AAT/CT ®-Trainerin seit 2005 (bei Prof. Dr. Jens Weidner)
  • Konfliktcoach, Konfliktmoderation, Großgruppenmoderation

Beruflicher Werdegang

  • Ab 2016 Mitglied bei Mediation DACH e.V.
  • 2007 Gründungsmitglied und Vorstand von Konflikthaus e.V., Mitglied bei »Fair Instance« und Mediator fin­den, Bundesverband Mediation und Seniorpartner in School.
  • seit 2005 selb­stän­dig
  • ab 1998 meh­re­re auch inter­na­tio­na­le Drittmittelprojekte an der FH Potsdam Weiterbildung, Konfliktmanagement und Mediation für zwei Landkreise in Brandenburg
  • seit 1995 als Mediatorin, Konfliktmoderatorin und Trainerin tätig

Berufliches Aufgabenfeld
Großgruppenmoderation (Vereine, Orchester, Kollegien und Teams); Konfliktmoderation von Bürgerbeteiligungsverfahren; Ausbildung von Mediator_innen in Verwaltung, Polizei, Schule, Jugendhilfe und Kita; Gewaltprävention in der Kommune; Moderation und Training im Bundesmodellprogramm „Wir küm­mern uns selbst“ vom ies Hannover

»Konfliktmoderation von Großgruppenveranstaltungen ist mein Kerngeschäft. Es gehört zu mei­nen Stärken, mich schnell in ein Thema ein­zu­ar­bei­ten, kom­ple­xe Sachverhalte ver­ständ­lich zusam­men zu fas­sen und mit Humor Konflikten die Spitze zu neh­men.«

 

Portrait Angelika Ciesielski

 

 

 

 

 

 

Angelika Ciesielski 

  • Erzieherin (staatl. Anerkennung)
  • Kunsttherapeutin/ Lehrtherapeutin (BVAKT)
  • zer­ti­fi­zier­te Mediatorin seit 1995 (bei Prof. Dr. Angela Mickley)
  • Ausbilderin Mediation BM®
  • Kunsttherapeutin, Mediatorin, Konfliktcoach, Biografieberaterin

Beruflicher Werdegang 

  • 2001 – 2016 Kursleitung Weiterbildung Mediation und Konfliktmanagement FHP
  • Seit 2005 Ausbilderin Mediation BM®
  • seit 2002 Mitglied als Mediatorin BM®
  • seit 1996 kon­ti­nu­ier­li­che Kursleitung von berufs­be­glei­ten­den Mediationsweiterbildungen
  • seit 1995 selb­stän­dig

Berufliches Aufgabenfeld 

Niedergelassene Kunsttherapeutin, Mediatorin: Familie- Erziehungs- und Bildungswesen, Einzelcoaching und Biografieberatung in eige­ner Praxis.

 

 

 

 

 

 

 

RA und Mediator Sebastian Zukunft

Sebastian Zukunft ist seit 14 Jahren Rechtsanwalt und Mediator. Er ver­steht sich als Berater mit umfas­sen­dem Verständnis für die recht­li­chen und wirt­schaft­li­chen, aber auch mensch­li­chen und sys­te­ma­ti­schen Aspekte her­aus­for­dern­der Situationen.
Regelmäßig ver­mit­telt er zwi­schen Unternehmensträgern und Gesellschaftern, sowie zwi­schen Paaren bei Trennung und Scheidung, ins­be­son­de­re bei ein­ver­nehm­li­cher Ehescheidung. Spezialisiert ist er bei inter­na­tio­na­len Kindschaftskonflikten ( MIKK eV ).

Im Privatleben ist Sebastian Zukunft Musiker und Komponist.

Jetzt anmel­den